1957/58: Erwerb der ersten Flächen auf dem Heidelberger Dachsbuckel und Pflanzung der ersten Reben durch Heinrich Bauer.

1960: Der erste Heidelberger Dachsbuckel Wein wird gelesen und von der Kellerei Mannsperger ausgebaut.

1966: Bereits nach nur 8 Jahren Weinbau auf dem Heidelberger Dachsbuckel konnte mit 249° Oechsle ein Bundesrekord bei der Sorte Müller-Thurgau aufgestellt werden.

1971: Die Einzellage „Heidelberger Dachsbuckel“ wird in die Europäische Weinbergslagen-Rolle aufgenommen.

1976: Der Winzerkeller Wiesloch übernimmt von diesem Jahr an den Ausbau unserer Weine.

1978: Die Rebfläche auf dem Heidelberger Dachsbuckel ist auf 7ha angewachsen.

1982: 25 jähriges Jubiläum auf dem Heidelberger Dachsbuckel. Mittlerweile werden die Reben in Weitraumanlagen und mit Dauerbegrünung erzogen.

Heute ist unsere Rebfläche auf 17ha angewachsen. Die Weine unserer Einzellage Heidelberger Dachsbuckel werden in enger Zusammenarbeit mit dem Winzerkeller Wiesloch sorgfältig ausgebaut.

Weingut Bauer


Dachsbuckel Winzerhof 1
69126 Heidelberg

Tel: 06221/381931
Fax: 06221/351065
hd.dachsbuckel@t-online.de

Verkaufszeiten


Montag-Freitag
von 10-12 Uhr und 17-19 Uhr
Samstags von 9-15 Uhr
oder nach Vereinbarung

Veranstaltungen


13. Mai 2018
Rohrbacher Weinwanderung

22. Juli 2018
Tag der offenen Tür

24. und 25. November 2018
Weihnachtsmarkt



Datenschutzerklärung