Der Heidelberger - Dachsbuckel ist eine kleine Einzellage an der badischen Bergstraße. Sie ist im Alleinbesitz unserer Familie und wird von uns mit viel Engagement gepflegt. Die Südwestneigung der Hanglage, sowie die schützenden Ausläufer des Königstuhlmassivs im Norden und Osten, tragen zu einem für die Rebe optimalen Kleinklima bei. Der einzigartige Weincharakter wird von dem kargen Buntsandsteinverwitterungsboden geprägt.

Im Dienste einer naturnahen Bodenpflege werden seit 1967 die Weinberge dauerbegrünt, was den Erhalt eines gesunden lebendigen Bodens gewährleistet. Bereits im Pflanzjahr wird ein Grasgemisch eingesät, das bis zur Rodung des Weinberges belassen wird. Diese Dauerbegrünung gewährleistet eine kontinuierliche Nährstoffanlieferung und verhindert die Erosion. Als weiteres dient sie der Förderung der Kleinlebewelt und damit der Bildung von organischer Substanz in Humus.

Unterstützend zu dieser biologischen Bodenpflege wird auf eine ausgewogene Ernährung der Reben geachtet. Damit wird die Anfälligkeit der Weinstöcke gegenüber Schädlingen und Rebkrankheiten auf ein Minimum reduziert. Mit der Philosophie ' Klein aber Fein' nutzen wir die günstigen natürlichen Voraussetzungen der Lage Heidelberger Dachsbuckel für das Erlangen edler Weine aus.


Weingut Bauer


Dachsbuckel Winzerhof 1
69126 Heidelberg

Tel: 06221/381931
Fax: 06221/351065
hd.dachsbuckel@t-online.de

Verkaufszeiten


Montag-Freitag
von 10-12 Uhr und 17-19 Uhr
Samstags von 9-15 Uhr
oder nach Vereinbarung

Veranstaltungen


13. Mai 2018
Rohrbacher Weinwanderung

22. Juli 2018
Tag der offenen Tür

24. und 25. November 2018
Weihnachtsmarkt



Datenschutzerklärung